24. Mai 2014

'Früh-Kölsch-Fahrt' 2014 auf der Brohltalbahn

Recht ungewohnt war am 24.5.2014 die Bespannung des Vulkan-Expreß'. Den langen Sonderzug der Früh-Kölsch-Fahrt bespannte der Großdiesel D5, während D1 im Vorspann fuhr. Als sei dies nicht genug, lief am Zugschluss (nicht sichtbar) noch der vollbesetzte VB50 mit.

 

 

Hier steht die Fuhre abfahrbereit im Bahnhof Brohl B.E.:

 

...am Abend gab's dann für die Fahrgäste eine Verkostung des Früh-Kölsches bei gemütlicher und geselliger Stimmung im Brohler Lokschuppen!