Silvesterfahrt 2013

Mit der Silvesterfahrt am 31.12.13 startete die Brohltalbahn in den letzten Fahrtag für dieses Jahr und kann auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken.

Die Brohltal-Version des "Doppelten Lottchens", also die beiden Diesellokmotiven D1 und D2, fungierten an der Zugspitze des neun Wagen langen Zuges. Spätestens auf der Steilstrecke konnten sie unter Beweis stellen, was denn nun in ihnen steckt.

 

Die ersten sechs Bilder stellen den Streckenabschnitt Brohl-Lützing - Burgbrohl - Weiler dar. Grüße gehen an den Bremser-Kollegen auf Packwagen 118 ;-)

Immer wieder ein imposanter Anblick:

Kurze Zeit später traf der Sonderzug dann im Bahnhof Niederzissen ein:

Wie unschwer zu erkennen ist, zeigte sich das Wetter am letzten Tag des Jahres 2013 von seiner schönsten Seite. Weiter ging es auf dem Streckenabschnitt Niederzissen - Oberzissen - Brenk - Kempenich-Engeln:

Impressionen aus dem Führerstand der D2:

Im späten Nachmittag ging es dann zurück in Richtung Heimat. Der Jahresausklang stand nahe.

Ein letztes Bild soll die Fuhre beim kurzen Zwischenstopp in Oberzissen zeigen:

In diesem Sinne wünscht die Brohltalbahn-Galerie einen guten Rutsch in's neue Jahr 2014 sowie eine erfolgreiche neue Saison. (Die Rückkehr der 11sm sei laut dem neuestem Stand für das 2. Quartal 2014 vorgesehen)